Gebr. Baldauf GmbH & Co. KG

Die Firma Gebr. Baldauf steht seit über 150 Jahre für beste Käsespezialitäten aus tagesfrischer Heumilch. Die Hart- und Schnittkäse werden in den drei genossenschaftlich organisierten Sennereien Hopfen, Grünenbach und Gestratz hergestellt.
  • © Gebr. Baldauf GmbH & Co. KG

Gebr. Baldauf GmbH & Co. KG mehr zeigenweniger zeigen

Baldauf Käse. Natürlich. Allgäu. Seit 1862.

Die Firmengeschichte begann 1862 mit dem Vertrieb und später mit der Eigenherstellung von Rohmilchkäse aus Heumilch. Diese an Vitaminen und Omeg-3-Fettsäuren reiche Milch stammt von Kühen die im Sommer mit kräuterreichem Gras und im Winter mit wirtschaftseigenem Heu gefüttert werden. Bis heute wird jeder Baldauf Käse noch immer aus bester, silagefreier Allgäuer Heumilch hergestellt und hebt sich somit von der weit verbreiteten Industrialisierung der Käseherstellung und dem finanziell attraktiveren Einsatz von pasteurisierter Silagemilch ab. Diese nachhaltig orientierte Produktpolitik bedient konsequent seit mehr als 150 Jahren eine Marktnische für hochqualitative Lebensmittel mit regionalem Handwerkscharakter und lässt alle Beteiligten in der gesamten Wertschöpfungskette davon profitieren – vom liefernden Milchbauern bis zum genießenden Verbraucher.

Wo einst die Umstellung der Käseauslieferung vom Pferd auf Zug und LKW eine Revolution darstellte, sorgt heute ein neu aufgebauter Vertrieb, sowie ein gut ausgebautes Händlernetz und engagierte Großhändler dafür, dass Baldauf Käse im ganzen Bundesgebiet bis in den hohen Norden erhältlich ist. Das Produktportfolio reift seit 154 Jahren und wird dabei von Jahr zu Jahr größer. Angefangen mit traditionellem Emmentaler stehen heute Wildblumenkäse, Bärlauchkäse und viele weitere Spezialitäten findiger Käsermeister auf dem Programm.

Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen