Kontaktstelle Kempten Nordwest

Am St. Mang Platz 11 bietet die Fachstelle für pflegende Angehörige Demenz- und Pflegeberatung an.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

DemenzZentrum in Kempten

Unter dem Dach des DemenzZentrums arbeiten die Alzheimergesellschaft Allgäu e. V., der Caritasverband Kempten-Oberallgäu e. V., der Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Oberallgäu, das Diakonische Werk/Johannesverein Kempten e. V. und der Johanniter Regionalverband Allgäu Hand in Hand um Demenzbetroffene und ihre Angehörigen in allen Fragen der Alltagsbewältigung zu unterstützen.

Die Kontaktstelle bietet dafür eine Vielzahl von Betreuungs- und Entlastungsangeboten. Neben einem spezialisierten häuslichen Besuchsdienst können sich Betroffene und Angehörige in Begegnungs- und Selbsthilfegruppen austauschen:

Im Cafe Konfetti, im evangelischen Gemeindehaus am St. Mang Platz, bietet die Alzheimergesellschaft Allgäu e. V. jeden zweiten Donnerstag einen Betreuungsnachmittag von 14.30 bis 17.30 Uhr für Menschen mit Demenz an. Pflegende Angehörige von Betroffenen können sich jeden zweiten Dienstag im Monat in einem Gesprächskreis austauschen. Von 18 bis 19.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer in den Räumen der Tagesklinik des Bezirkskrankenhauses Kempten in der Robert-Weixler-Straße 46. Einen ökumenischen Gottesdienst können Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen jeden ersten Freitag im Monat im Pfarrzentrum Christi Himmelfahrt besuchen.

Zudem führt das Zentrum einen jährlichen Demenztag in Kooperation mit der Altenheimseelsorge durch, sowie das Schulungskonzept „Oma lebt in einer anderen Welt“ in Zusammenarbeit mit den Familienzentren in Kempten und Oberstaufen.

    Auf dem Weg mehr zeigenweniger zeigen

    Es ist das Ziel jeder Kontaktstelle ihr Demenzhilfe-Profil weiter zu entwickeln, um noch besser auf die Bedürfnisse von Demenzbetroffenen und deren Angehörige eingehen zu können.

    Entwicklungsziele der Kemptener Kontaktstelle

    • Kooperationen und Netzwerk festigen durch gemeinsame Durchführung von Projekten                                                                                                                                               

    Auf dem Weg mehr zeigenweniger zeigen

    Es ist das Ziel jeder Kontaktstelle ihr Demenzhilfe-Profil weiter zu entwickeln, um noch besser auf die Bedürfnisse von Demenzbetroffenen und deren Angehörige eingehen zu können.

    Entwicklungsziele der Kemptener Kontaktstelle

    Kooperationen und Netzwerk festigen durch gemeinsame Durchführung von Projekten           

    Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen