Kontaktstelle Obergünzburg

Im AKKU-Treff am Marktplatz 3 bieten die mehrere Partner in Kooperation miteinander und unter der Trägerschaft des Marktes Obergünzburg Demenz- und Pflegeberatung an.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Demenz in der Kommune

Das jahrelange, persönliche Engagement verschiedener Rollenträger in den Kirchengemeinden, der Kommune und den sozialen Diensten hat das Thema Demenz in Obergünzburg in die Mitte der Gesellschaft gerückt.

Die Kontaktstelle Obergünzburg bietet eine Vielzahl von Betreuungs- und Entlastungsangeboten für Demenzbetroffene Bürgerinnen und Bürger und ihre Angehörigen. Neben dem spezialisierten häuslichen Besuchsdienst über die Kirchliche Sozialstation Marktoberdorf, können sich Bürger mit und ohne Demenz  in einer Begegnungsgruppe austauschen (14-tägig). Auch die Kirchengemeinden bieten Seesorgeangebote an. Angehörige und ehrenamtlich Engagierte haben die Möglichkeit sich in der Kontaktstelle zu den Themen Pflege und Demenz weiterzubilden. Eine Besonderheit in Obergünzburg ist die außergewöhnlich gut vernetzte Zusammenarbeit mit den regionalen Hausarzt-Praxen.

Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat von 14:00 bis 15:30 Uhr im AKKU-Treff, Marktplatz 3, in Obergünzburg.

    Auf dem Weg mehr zeigenweniger zeigen

    Es ist das Ziel jeder Kontaktstelle ihr Demenzhilfe-Profil weiter zu entwickeln, um noch besser auf die Bedürfnisse von Demenzbetroffenen und deren Angehörige eingehen zu können.

    Entwicklungsziele der Obergünzburger Kontaktstelle

    • Aufbau Gesprächskreis für pflegende Angehörige
    • Förderfähige Anzahl von häusliche Betreuungsstunden erreichen
    • Entwicklung Jahresprogramm Veranstaltungen/Fortbildungen

    Kooperationspartner

    Caritasverband für den Landkreis Ostallgäu e.V.

    Kirchliche Sozialstation Marktoberdorf-Obergünzburg gGmbH

    Initiativkreis Helfende Hände

    Häusliche Alten- und Krankenpflege Claudia Roßmann GmbH

    Familiengesundheit 21 e.V.

     

     

     

     

    Auf dem Weg mehr zeigenweniger zeigen

    Es ist das Ziel jeder Kontaktstelle ihr Demenzhilfe-Profil weiter zu entwickeln, um noch besser auf die Bedürfnisse von Demenzbetroffenen und deren Angehörige eingehen zu können.

    Entwicklungsziele der Obergünzburger Kontaktstelle

    Aufbau Gesprächskreis für pflegende Angehörige
    Förderfähige Anzahl von häusliche Betreuungsstunden erreichen
    Entwicklung Jahresprogramm Veranstaltungen/Fortbildungen

    Kooperationspartner

    Caritasverband für den Landkreis Ostallgäu e.V.

    Kirchliche Sozialstation Marktoberdorf-Obergünzburg gGmbH

    Initiativkreis Helfende Hände

    Häusliche Alten- und Krankenpflege Claudia Roßmann GmbH

    Familiengesundheit 21 e.V.

     

     

    Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen