Kontaktstelle Oberstdorf

In der Holzerstraße 17 in Oberstdorf bietet das BRK Haus der Senioren Demenz- und Pflegeberatung an.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

In Oberstdorf hat sich ein Netzwerk gegründet, in dessen Fokus eine Krankheit steht, die mehr und mehr um sich greift: Demenz.

Demenzbetroffene Bürgerinnen und Bürger und ihre Angehörigen erleben vielfältigste Hürden in ihrem Alltag. Häufig begegnet ihnen zudem Ausgrenzung, Zurückweisung und Unverständnis. Dabei wünschen Sie sich sichere Freiräume und Entlastung, um neue Kräfte zu tanken. Die Kontaktstellen bieten dafür eine Vielzahl von Betreuungs- und Entlastungsangeboten. Neben den spezialisierten häuslichen Besuchsdiensten können sich Betroffene und Angehörige in Begegnungs- und Selbsthilfegruppen austauschen. Die Angebote werden ergänzt durch Wohnraumberatung, Freiwilligenberatung,  Vermittlung von Entlastungsangeboten und dem Verweis auf weitere Dienste vor Ort.  Angehörige und ehrenamtlich Engagierte haben die Möglichkeit sich in den Kontaktstellen zu den Themen Pflege und Demenz weiterzubilden.

Die ev.-luth. Kirchengemeinde Oberstdorf gestalten monatlich Gottesdienste für Menschen mit Demenz im „Haus der Senioren“ in der Holzerstraße, jeweils freitags um 16:00 Uhr.

Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen