Das Programm der Marke Allgäu auf der Festwoche

Die Marke Allgäu und die Allgäu GmbH auf der Festwoche

Marke Allgäu – ja klar, kennt man: Das ist doch der große blaue Würfel  mit dem weißen Schriftzug Allgäu. Unübersehbar die Stelen an Ortseingängen, selbst auf der Autobahn  wird man willkommen geheißen, auf Getränkeflaschen oder Plakaten und stolze Allgäuer tragen gerne am Janker oder Jackett ihr Bekenntnis zum Allgäu. Doch hinter dem Logo steckt viel mehr als Heimat. In den letzten Jahren hat sich die Marke Allgäu weg von der Herkunftsmarke  hin zu einem Zeichen für Qualität und Nachhaltigkeit entwickelt. Bereits über 400 Markenpartner  setzten auf die  Kriterien der  Marke und sichern  auch in Zukunft ein lebenswertes Allgäu, in dem sich hervorragend leben und arbeiten lässt. Außerdem  vereint die Marke Allgäu  Eigenschaften wie „bodenständig“, „innovativ“, „zukunftsorientiert“,  auch „leistungsstark“ und „vernetzt“. Dieses Jahr wird die Marke Allgäu, welche von der  Allgäu GmbH geführt wird, zusammen mit ihren Partnern wieder auf der Allgäuer Festwoche in der Markthalle zu finden sein. Als Gesellschaft für Standort und Tourismus informiert die Allgäu GmbH über  Themen wie Radrunde Allgäu, Wandertrilogie, Alpenwellness, Stadtgeschichten und Winter. Natürlich gibt´ s auch wichtige Infos zur Fachkräftesicherung, Gründung und (Weiter-) Bildung.

Genuss für alle Sinne: Tipps für Radler, Kulturgenießer und Feinschmecker

Erfahren Sie bei uns wo die schönsten Radstrecken durchs Allgäu führen, wie das Thema Gesundheit im Allgäu gelebt wird und wie sich die Allgäu GmbH für mehr Fachkräfte im Allgäu einsetzt. Für jeden ist etwas dabei. Selbstverständlich kommt auch der Genuss nicht  zu kurz: am Dienstag und am zweiten Samstag stellen sich regionale Lebensmittelerzeuger vor. Vom Pesto aus heimischen Bärlauch bis hin zum Gelee aus Löwenzahnblüten: Sie werden feststellen, welche kulinarischen Überraschungen das Allgäu für Sie noch bereithält.

Unser Tipp: Einige der Spezialitäten wie beispielsweise die Bier-Box der Allgäuer Braukünstler können Sie über den gesamten Zeitraum bei uns erwerben.

 

Am Samstag 13.08. starten wir mit dem Thema Städte und Kultur. Denn im Allgäu wurde Geschichte geschrieben. Heute noch nachvollziehbar bei Historischen Festen, im  Grundriss der Altstadt, reichen Kaufmannshäusern oder Residenzen. Wir geben Ihnen die Geheimtipps.

Dirndl-Rekord: Vergesst nicht, an diesem Tag um 16.30 Uhr im Dirndl auf der Festwoche zu sein und so Teil des neuen Weltrekords zu werden!

 

Der Sonntag 14.08. steht ganz im Zeichen der Wandertrilogie Allgäu. Das Weitwanderwegenetz erstreckt sich über das Allgäu und bietet jedem Wanderer die richtige Etappe. Gemütlich starten kann man im sanft hügeligen  Voralpenland, von Wiesen und Mooren geprägt , die Alpen grüßen im Süden.  Von der Wiesengänger Route geht es weiter zur Wasserläufer Route. Hier spielen die Flüsse mit ihren Tobeln und Wasserfällen die Hauptrolle.  Wer hoch hinaus will und sportlich ambitioniert ist, ist auf der Himmelsstürmer Route bestens aufgehoben und  erklimmen  einen Gipfel der Allgäuer Alpen nach dem anderen.

Sonntag ist Ihr Glückstag – wir verlosen am Stand attraktive Preise
Den ganzen Tag  verlosen wir tolle Preise bei uns am Stand. Kommen Sie vorbei und gewinnen Sie 2x Alpsee Skytrail, 8x Hutmuseum Lindenberg, 5x Skywalk Allgäu und 3x 2 Eintrittskarten Alpenbad Pfronten.

 

Am Montag 15.08. haben wir Monika Echtermeyer von Movelo Allgäu eingeladen: Sie ist die Spezialistin für E-Bikes, die auch auf der Radrunde Allgäu geliehen werden können. Mit Rückenwind durch elektrische Hilfe können alle Anstiege auf dem 450 km langen Radfernweg mühelos bewältigt werden. Kennen Sie etwa schon alle der schönsten Ecken des Allgäus? Wir geben die Tipps. Vom ADFC wurde die Radrunde Allgäu unlängst mit 4 Sternen ausgezeichnet, genauso wie der Illerradweg, der von Oberstdorf  nach Ulm führt. Ob Rennradfahrer oder Genussradler, wir haben auch die passenden Einkehrtipps parat, von der Sennerei über Brauereigasthöfe.

 

Am Dienstag 16.08.  findet  unser Allgäu Tag im Kornhaus statt, dieses Mal zum Thema „Megatrend Digitalisierung“. Zeitgleich haben wir wieder einige interessante Lebensmittelproduzenten aus der Region an unseren Stand eingeladen, die dort ihre Produkte vorstellen werden. Diesmal mit dabei: das Schäffler Bräu, Stefanie Weichsberger von der Weichsberger Manufaktur mit Marmeladen und Gelees, die Weissachmühle mit ihren Mundart-Mehlen und die Käserei Gebr. Baldauf. Kommt vorbei und probiert die verschiedenen Leckereien, die zu 100% aus dem Allgäu stammen.

 

Mittwoch 17.08. Auch das Thema Gesundheit und Wellness ist eines der Hauptthemen der Allgäu GmbH. Am Mittwoch 17.08. könnt ihr euch bei uns am Stand über die Alpenwellness  informieren und schon mal das nächste hochklassige Wellnesshotel für den nächsten Wochenendtrip ausfindig machen.

 

Donnerstag 18.08. Ein großes Anliegen der Allgäu GmbH ist die Fachkräftesicherung im Allgäu und die Positionierung des Allgäus als erfolgsversprechender Wirtschaftsraum.  Mit „Leben und Arbeiten im Allgäu“ befassen sich daher die nächsten zwei Tage: Am Donnerstag 18.08. wird es um 15.30 Uhr einen Jobtalk bei uns am Stand geben. Norbert Christlbauer von elobau, Martin Beßler von Endress+Hauser Wetzer und Christine Machecek von SÄBU Holzbau haben alle mit Ihrem Unternehmen bereits den Titel „Beste Arbeitgeber Allgäu / Great Place to Work“ gewonnen.  In der Diskussion wrid deutlich, was die Arbeitgeber von ihren Mitarbeitern erwarten, aber auch was Mitarebiter vom Arbeitgeber erwarten können.  Auch die eine oder andere Stellenausschreibung wird am Stand zu finden sein.

 

Am Freitag 19.08. hat  Christiane Manthey, die Weiterbildungsbeauftragte der Allgäu GmbH, für jeden, der Interesse an einer Fort- oder Weiterbildung hat, ein offenes Ohr und mehr als einen guten Ratschlag parat.

 

Der Samstag 20.08. ist dem Winter gewidmet:  Kommen Sie vorbei und holen Sie sich eine mentale Erfrischung sowie die besten Infos zu den Bergbahnen und Skischulen im Allgäu. Auch gibt´s die neuesten Infos zur Saisonkarte Superschnee, die man auch schon zum Wandern nutzen kann. Denn wie heißt es so schön: Nach der Festwoche ist der Allgäuer Sommer vorbei.

 

Sonntag 21.08. Den letzten Tag der Festwoche, Sonntag 21.08., werden die regionalen Lebensmittel übernehmen. Wieder mit am Stand sind Schäffler Bräu und die Käserei Gebr. Baldauf, hinzu kommt Katja Will von sell g’machts mit Pestos und Chutneys aus einheimischen Kräutern, Früchten und Gemüse.

Heute ist übrigens unser letzter Tag um am Festwochen-Gewinnspiel teilzunehmen. Nach der Festwoche ziehen wir die Gewinner:  Freuen Sie sich auf

* Pauschale für das Teilstück 1 oder 2 der Wandertrilogie Allgäu in der Ferienregion Allgäu-Bodensee mit 4 ÜN inkl. Frühstück und Gepäcktransport für 2 Personen

* 2 x 2 Übernachtungen inkl. HP für jeweils 1 Person im Kur- und Wellnesshotel Schropp in Bad Wörishofen

* 1 Übernachtung im Brauhotel Schäffler in Missen inkl. 3-Gänge-Menü für 2 Personen

* Eine Isnyer GourmetWanderung für 2 Personen

* Gutschein im Wert von 50€ für das Lehrlings-Restaurant „Inizio“ der Sonnenalp

* Gutschein für einen HUBERTUS-Tag in der HUBERTUS Alpin Lodge & Spa in Balderschwang

* 2 Karten für „3 Musketiere – Das Musical“ auf der Freilichtbühne Altusried 2017

* 2 E-Bikes von E-bike Allgäu für 2 Tage zum Testen im Allgäu (auch am Wochenende möglich)

* 3x2 Tagesskipässe von SuperSchnee

* 5x1 Allgäu-Brotzeitbrettl aus Holz

 

Das Team der Allgäu GmbH wünscht allen Besuchern der Festwoche eine schöne Zeit und freut sich über zahlreiche Gäste an ihrem Stand in Halle 1 (Markthalle)!