Demenzhilfe Allgäu

Kontaktstelle Ettringen

In der St.-Martin-Straße 11 in Ettringen bietet der Verein „Gelbes Haus“ Dahoim e.V. Demenz- und Pflegeberatung an.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Gedächtnisstörungen (z. B. Menschen mit Demenz) erfordert häufig die Aufmerksamkeit der Angehörigen Tag und Nacht. Dies kann zu enormen gesundheitlichen Belastungen bis hin zum Verlust wichtiger sozialer Kontakte führen.

Die Ziele der Betreuung sind:

  • stundenweise Entlastung der pflegenden Angehörigen
  • Linderung von depressiven Verstimmungen, Vereinsamung und Isolation der Menschen
  • Stärkung des Lebensmutes von psychisch veränderten Menschen

Im Rahmen dieser Zielsetzung organisiert der gemeinnützige Verein Familiengesundheit 21 e.V. seit 2006 eine von den Pflegekassen anerkannte 40-stündige Schulung für diese anspruchsvolle Betreuungstätigkeit.

Die freiwillig engagierten Kräfte werden nach erfolgreicher Absolvierung der Schulung während der Einsatzphase in den Familien von erfahrenen Pflegekräften begleitet und unterstützt. Die Einsatzorte liegen möglichst nahe am Wohnort und den umliegenden Gemeinden.

Die Ehrenamtlichen erhalten für Ihre Einsätze eine Aufwandsentschädigung. Die Teilnahme interessierter pflegender Angehöriger bereichert den oft intensiven Austausch während der Schulungsabende.

Für interessierte Frauen und Männer steht Ihnen auch die Senioren-Beauftragte der Gemeinde Ettringen, Frau Gabriele Strüwing, unter der Telefonnummer 08249 / 8129 sowie die Leiterin der ehrenamtlichen Demenz-Hilfe Unterallgäu Frau Evi Uhl unter der Nummer 08331 / 6408902 gerne zur Verfügung.

    Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen