Demenzhilfe Allgäu

Kontaktstelle Füssen

In der Herkomer Str. 10 in Füssen, in den Räumlichkeiten des BRK Servicestelle Hauses St. Michael, bietet das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Ostallgäu, Demenz- und Pflegeberatung an.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Demenzbetroffene Bürgerinnen und Bürger und ihre Angehörigen erleben vielfältigste Hürden in ihrem Alltag. Häufig begegnet ihnen zudem Ausgrenzung, Zurückweisung und Unverständnis. Dabei wünschen Sie sich sichere Freiräume und Entlastung, um neue Kräfte zu tanken. Die Kontaktstellen bieten dafür eine Vielzahl von Betreuungs- und Entlastungsangeboten. Neben den spezialisierten häuslichen Besuchsdiensten können sich Betroffene und Angehörige in Begegnungs- und Selbsthilfegruppen austauschen. Die Angebote werden ergänzt durch Wohnraumberatung, Freiwilligenberatung,  Vermittlung von Entlastungsangeboten und dem Verweis auf weitere Dienste vor Ort.  Angehörige und ehrenamtlich Engagierte haben die Möglichkeit sich in den Kontaktstellen zu den Themen Pflege und Demenz weiterzubilden.

Die Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige der Demenzhilfe Kontaktstellen finden jeden zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr statt.

Pfronten-Steinach: "Saltenanne" - Hoigarte für Ältere findet wöchtenlich, dienstags von 14 bis 17 Uhr statt. Ansprechpartnerin ist Elke Bansa (Tel. 08363 92 82 65)

    Auf dem Weg mehr zeigenweniger zeigen

    Es ist das Ziel jeder Kontaktstelle ihr Demenzhilfe-Profil weiter zu entwickeln, um noch besser auf die Bedürfnisse von Demenzbetroffenen und deren Angehörige eingehen zu können.

    Entwicklungsziele der Füssener Kontaktstelle: 

    Steigerung des  Bekanntheitsgrads der Kontaktstelle
    ZBFS Anerkennung der Demenzhelfer-Schulungen
    Akquise von Freiwilligen für die Gründung eines häuslichen Demenzbesuchsdienstes (§ 45 SGB XI)
    Förderfähige Anzahl von häusliche Betreuungsstunden des Demenzbesuchsdienstes des BRK (§45b SGB XI)
    Entwicklung Jahresprogramm Veranstaltungen/Fortbildungen
    Entwicklung einer möglichen Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren

    Kooperationspartner

    Pro Medita GmbH
    Klinikum Füssen - Geriatrie
    Seniorenbeirat Füssen

    Auf dem Weg mehr zeigenweniger zeigen

    Es ist das Ziel jeder Kontaktstelle ihr Demenzhilfe-Profil weiter zu entwickeln, um noch besser auf die Bedürfnisse von Demenzbetroffenen und deren Angehörige eingehen zu können.

    Entwicklungsziele der Füssener Kontaktstelle: 

    Steigerung des  Bekanntheitsgrads der Kontaktstelle
    ZBFS Anerkennung der Demenzhelfer-Schulungen
    Akquise von Freiwilligen für die Gründung eines häuslichen Demenzbesuchsdienstes (§ 45 SGB XI)
    Förderfähige Anzahl von häusliche Betreuungsstunden des Demenzbesuchsdienstes des BRK (§45b SGB XI)
    Entwicklung Jahresprogramm Veranstaltungen/Fortbildungen
    Entwicklung einer möglichen Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren

    Kooperationspartner

    Pro Medita GmbH
    Klinikum Füssen - Geriatrie
    Seniorenbeirat Füssen

    Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen