04. Juli 2018 / Startup-Basislager 08: Business Intelligence

Die digitale Transformation ändert die Regeln auf vielen Feldern der Geschäftstrategie, etwa in Kundenbeziehungen, Wettbewerb, Innovationen, den eigenen Wertschöpfungsprozessen, und nicht zuletzt beim Umgang mit und dem Nutzbarmachen von Daten. Der Vortrag gab einen Überblick im Feld „Daten“. Wir beleuchteten die Merkmale dieser Veränderungen, rücken ein paar gängige Mythen über „Big Data“ zurecht, und zeigten eine Reihe von Beispielen neuer Geschäftschancen, die sich daraus ergeben. Nicht zuletzt das heute ganz praktisch mögliche Vorgehen beim Umgang mit Daten umrissen werden.

Referent Marc Weber

Marc Weber, Jahrgang 1972, studierte an der Universität Augsburg Wirtschaftswissenschaften, und verbrachte seine ersten fünf Berufsjahre bei einem Hersteller von ERP-Software als Consultant, Supportleiter und Produktmanager Reporting. Seither arbeitete er - meist selbständig - in vielen Unternehmen an der Digitalisierung mit, beim Planen und Entwickeln von Softwarelösungen. Seine Schwerpunkte sind Business Intelligence-Anwendungen, und in den letzten Jahren die Herausforderungen der digitalen Transformation mit besonderem Augenmerk auf datenbasierten Geschäftsmodellen und IoT-Szenarien.

Kontakt

Digitale Transformation in Business Intelligence - Datenstrategie und praktische Techniken
Dipl.Oec. Marc Weber
Datenwerkstatt Allgäu
www.it-weber.de

  • Symbolbild Startup-Basislager, © Maygutyak/stock.adobe.com

    Seminarreihe Startup-Basislager

    Startups stehen gerade am Anfang vor zahlreichen Herausforderungen und die Gefahr zwischen digitalem Marketing, IT-Security und Steuern den Überblick zu verlieren, ist groß. Beim Startup-Basislager 2018 wurden 12 Seminare angeboten, die Wissen vermittelten und Startups mit Allgäuer Digitalexperten vernetzten.