2017/11/13

Allgäuer Gründerbühne mit Verleihung des 4. Allgäuer Gründerpreises (Netzwerksveranstaltung)

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen


Allgäuer Gründerbühne mit 4. Allgäuer Gründerpreis
Deine Bühne für Deine Idee!


Die innovative Allgäuer Gründerbühne, Auftaktveranstaltung der Gründerwochen Allgäu vom 13.11. – 01.12.2017, bietet Allgäuer Start-ups
auf großer Bühne die Möglichkeit, ihre Ideen, Talente und Produkte ins Rampenlicht zu stellen und vor einer Unternehmerjury zu pitchen. Die
Allgäuer Gründerbühne findet am 13. November 2017 ab 19:00 Uhr im Allgäu Digital – Digitales Zentrum Schwaben in Kempten statt.

Multimedial, unkompliziert und unterhaltsam - so zeigen sich Gründerteams vor Unternehmern, Investoren und wichtigen Multiplikatoren. Die Teilnehmer wetteifern dabei um den 4. Allgäuer Gründerpreis in Höhe von 7.000 €, gesponsert durch AÜW GmbH, elobau GmbH & Co. KG und Wirtschaftsjunioren Kaufbeuren-Ostallgäu. Startups aus dem Allgäu erhalten dadurch eine exklusive Plattform, um wichtige Kontakte zu Investoren, Kooperations- und Netzwerkpartnern zu knüpfen. Sicher ist ihnen Gründer-PR, kostenlose Begleitung und Beratung sowie ein Investorentalk im kleinen feinen Rahmen.
Du bist ein kreativer Kopf und hast eine innovative Geschäftsidee?

Dann bewerbe Dich jetzt bis 15. September 2017 mit Formular und Businessplan unter standort.allgaeu.de/gruenderwochen.
Sie möchten die Allgäuer Gründerbühne lieber als Zuschauer erleben? Dann melden Sie sich an unter gruenderbuehne@allgaeu.de
(Eintritt frei, Teilnehmerzahl begrenzt) oder nutzen Sie unseren Livestream.

Zielgruppe der Veranstaltung:

  • Gründer bzw. -innen
  • Startups 
  • o1c6220_gruenderbuehne_2016_by_philip_herzhoff_print
  • o1c6625_gruenderbuehne_2016_by_philip_herzhoff_print

Weitere Verabstaltungsinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Veranstaltungsort: 

Allgäu Digital
Keselstraße , 87437 Kempten 

Start: 19:00
Ende: 21:00 Uhr

Kosten: kostenfrei 

Anmeldung: erforderlich, bitte anmelden unter gruenderbuehne@allgaeu.de 
Die Teilnehmerzahl ist auf 140 Personen begrenzt. 

Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen