endless local

Das allgäuer Sport- und Lifestyleklamottenunternehmen „endless local“ wurde 2015 gegründet. Halb Palme, Halb Tanne. Halb Hawaii, halb Allgäu. "Endless local" steht für den Gegensatz aus Heimatverbundenheit und Fernweh.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Wenn Christian Grath einem Freund ein Geburtstagsgeschenk überreicht, dann kann er voller Stolz sagen: "Bitteschön! Etwas Selbstgemachtes..." In dem Paket befindet sich ein T-Shirt von der Marke "endless local". 
Etwas selbst zu machen, eigenständig Produkte zu entwickeln, vom Design über die Produktion bis zum Verkauf, war seit langem ein Traum von Christian Grath. Der Allgäuer aus Oberstaufen studierte in Kempten und arbeitete einige Jahre in München für größere Sport- und Textilunternehmen, aber je weiter er sich von seiner Heimat entfernte, umso mehr wurde ihm klar, dass er zurück ins Allgäu wollte. Zudem wurde das Bedürfnis größer, selbstständig Entscheidungen zu treffen. Bei einer Hawaii-Reise im Sommer 2014 fasste er dann den Entschluss seinen Traum zu verwirklichen und ein eigenes Sport- und Lifestyleklamottenunternehmen im Allgäu zu gründen. Christoph Fürleger, ein langjähriger Freund von Christian Grath und Geschäftsführer vom Sport- und Reiseunternehmen Hannes Hawaii Tours aus Bühl am Alpsee, vertraute auf die Vision von "endless local" und investierte in das Projekt, sodass auch finanziell ein Grundstein gelegt war. 
"Endless local" ist Slogan und Marke in einem und steht für den Gegensatz aus Heimatverbundenheit und Fernweh. Es repräsentiert den Zeitgeist unserer Generation: die innerliche Zerrissenheit aus der ständigen Suche nach Abenteuern und der gemütlichen Geborgenheit zu Hause. Auch das liebevoll gestaltete Logo von "endless local" repräsentiert diese Zweideutigkeit: Halb Palme, halb Tanne. Halb Hawaii, halb Allgäu. Das Erscheinungsbild von „endless local“ ist markant und auffällig, es zeigt auf den ersten Blick, dass die Verbundenheit zu Natur und Freiheit die wesentliche Rolle im Leben derjenigen spielt, die „endless local“ sein wollen.
Die Gründer nahmen sich viel Zeit. Eine klare Linie mit Stil zieht sich durch das gesamte Projekt. Aktuell werden die Produkte in Familienunternehmen in Italien und Portugal hergestellt. Alles andere passiert im Allgäu: die Produktentwicklung, die Veredelung und der Vertrieb. Viele Freunde stecken immer wieder Energie und Ideen in das Projekt. Hannes Hawaii Tours gab dem jungen Unternehmen eine Plattform und den letzten Schliff in Sachen Marketing. 
Besonders stolz ist „endless local“ auf seine "locals", eine Gemeinschaft von Sportlern, die die Marke in der Welt repräsentiert. Sie alle verbindet die Überzeugung, dass endless local nicht nur hochwertige Klamotten macht, sondern auch eine geniale Botschaft repräsentiert. Ganz nach dem Motto: im Allgäu daheim, in der Welt zu Hause!

  • endless-local-logo-holz
  • endless-local-outdoor
  • endless-local-lifestyle
  • endless-local-cycling
  • alpe-endless

Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen