Naturexodus

Eine Uganda Reise, ein Mikroabenteuer in den Alpen oder eine Übernachtung im Iglu. NaturExodus verbindet individuelle Rundreisen und einzigartige Abenteuer in der Natur.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Der Binnenstaat Uganda ist bekannt für Berggorillas und Safaris in der afrikanischen Savanne. Eine Reise durch Ecuador und die Galapagosinseln sind Inbegriff für traumhafte Strände und Dschungelerlebnisse im Amazonas. Gleichzeitig versprechen die Allgäuer Alpen Tierbegegnungen und überwältigende Erlebnisse. „Ein unvergessliches Abenteuer können wir überall erleben, vorausgesetzt wir bereisen die richtigen Orte zur richtigen Zeit“.

Joshua Ajayi hat den Reiseveranstalter NaturExodus mit dem Ziel gegründet, Menschen einzigartige Erlebnisse in der Natur zu ermöglichen. Bei seinen Fernreisen durch Uganda und Ecuador legt er seinen Fokus auf die Natur und vermittelt ungezwungene Begegnungen mit Einheimischen. Doch nicht nur in Afrika und Südamerika ermöglicht er seinen Touristen, unberührte Natur zu erleben. Auch die Alpen sind laut seiner Meinung ein Paradies für packende Outdoor-Erlebnisse.

„Bei einem Mikroabenteuer in den Alpen übernachten wir in alpinen Schutzhütten, holen quellfrisches Wasser im Gebirgsbach, wärmen uns am Kamin und erleben einsame Nächte im Gebirge, wenn die Massentouristen schon lange im Tal sind“. Und wem das noch nicht ausreicht, der kann während einer Übernachtung im Iglu seine Sucht nach Outdoor-Erlebnissen sogar noch aufregender gestalten.

  • naturexodus-uganda-reisen

Darstellung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen