Die Nominierten und die Gewinner der Allgäuer Gründerbühne 2019

  • Netteinander - Agentur für gesellschaftlichen Wandel
  • Canary Works

    2. Platz: Canary Works

    Ein Schwarm autonomer Drohnen scannt Baustellen über Nacht - das ist die Idee hinter Canary Works! Christoph und Thomas von Canary Works entwickeln ein System, das Gebäude in 3D scannt. Mit den Informationen können verschiedene Akteure auf der Baustelle schon am Entstehungstag Fehler erkennen und sofort korrigieren, solange noch kein größerer Schaden entstanden ist.

  • Square Wave

    3. Platz: Squarewave - DOT. The LEDCube

    Ein Würfel der auf allen Seiten mit LEDs bestückt ist. Mit insgesamt 24.576 LEDs lassen sich nicht nur Animationen anzeigen sondern auch Werbung, Laufschriften, Grafiken und vieles mehr. Hinter Squarewave stecken Adrian Kaul und Hannes Vatter - die beiden haben den LED Cube gebaut.

  • Lieblingsbräute - Jasmin Kaiser

    Lieblingsbräute

    Lieblingsbräute ist eine nachhaltige Plattform für den An- und Verkauf von Second Hand Hochzeitsartikeln. Jasmin Kaiser von Lieblingsbräute bietet frisch verheirateten, gleichermaßen wie zukünftigen Brautpaaren durch den An- und Verkauf, die Möglichkeit nachhaltig mit Second Hand Hochzeitsartikeln umzugehen. In Form eines kostenfreien Online Flohmarktes.

  • Picture Framing, © Allgäu GmbH, Tobias Hertle

    Picture Framing

    Videos, wie wir sie kennen, sind statisch. Dies ändert Picture Framing! Mit Dynamic Video haben Neele und David eine Möglichkeit gefunden Videos zu personalisieren. Dies geschieht alles in Echtzeit. So kann man beispielsweise mit Namen im Video angesprochen werden und die Inhalte so anpassen, dass das Video zu 100% relevant ist.