Frauen und Finanzen

Der Diözesanverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes veranstaltet am Freitag, 8. Februar 2019 von 14:00 bis 19:30 Uhr im Forum Mindelheim einen Informationstag zum Thema „Frauen und Finanzen – Altersvorsorge beginnt jetzt!“.

Viele Entscheidungen im Leben einer Frau sind vom Umgang mit Geld beeinflusst: Berufswahl, Kinderwunsch, Ausfallzeiten durch Erziehung und Pflege oder Trennung bestimmen die finanzielle Situation von Frauen. Leider oft mit negativen Auswirkungen: Frauen verdienen weniger, sind häufiger von Armut betroffen und haben geringere Renten.

Der Informationstag richtet sich sowohl an junge Frauen am Anfang ihres Berufsweges, an Wiedereinsteigerinnen sowie an Frauen, die mitten im (Berufs-) Leben stehen und durch gezielte Planung für ihre finanzielle Unabhängigkeit (vor)sorgen möchten.

Ab 13:30 Uhr   Ankommen, Einschreiben
14:00 Uhr        Begrüßung und Einführung
14:15 Uhr        Impulsreferate:

Martina Schroeder (Geschäftsführerin des VdK Bezirk Schwaben): Die finanzielle Ist-Situation von älteren/alten Frauen (Armut, Zahlen, Fallbeispiele)
Helma Sick  (Autorin und Gründerin „Frau & Geld“): „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“

15:15 Uhr        Podiumsdiskussion „Altersvorsorge beginnt jetzt“ (Moderation: Susanne Zehentbauer)

Diskussionsteilnehmerinnen:

Martina Schroeder, Geschäftsführerin des VdK Bezirk Schwaben
Helma Sick, Autorin, Gründerin von „Frau & Geld“, München
Christina Schelle, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen
Birgit Steudter-Adl Amini, Bildungsberaterin für Stadt Mindelheim und Landkreis Unterallgäu

16:30 Uhr         Imbiss
17:00 Uhr         Dialogrunden mit Expertinnen: persönliche Situation – vorhandene Angebote – gesellschaftliche Konsequenzen

„Chancengleichheit am Arbeitsmarkt“: Christina Schelle, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen

"Wiedereinstieg nach Erziehungs- bzw. Pflegezeiten planen“: Birgit Steudter-Adl Amini, Bildungsberaterin für Stadt Mindelheim und Landkreis Unterallgäu

„Altersvorsorge und Rentenplanung“: Martina Schroeder, Geschäftsführerin des VdK Bezirk Schwaben

„Wie sich Frauen erfolgreich für ihre Finanzen engagieren“: Karin Steck, Beratungsdienst Geld und Haushalt des deutschen Sparkassenverbandes

18:30 Uhr                  Ergebnissicherung, Konsequenzen, Forderungen
19:15 Uhr                  Abschluss und Abschied

Kooperationspartner der Veranstaltung sind der VdK Bayern, die Agentur für Arbeit Bayern Kempten-Memmingen sowie die Bildungsberatung im Landkreis Unterallgäu

Leitung: Margit Uhr, Bildungsreferentin des KDFB Diözesanverbandes Augsburg; Ottilia Trommer, Diözesanvorsitzende des KDFB Diözesanverbandes Augsburg

Veranstaltungsort mehr zeigenweniger zeigen

Forum Mindelheim

Theaterplatz 1
87719 Mindelheim

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Bildungswerk des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanver

Kitzenmarkt 20/22
86150 Augsburg

Tel.: 08213166-3441


Zur Webseite

Veranstaltung auf der Karte mehr zeigenweniger zeigen