GameDev Allgäu 12

GameDev Allgäu ist die Allgäuer Community für Game Developer und alle, die an Game Technologie und Game Design interessiert sind.

GameDev Allgäu bietet bei regelmäßigen Meetups eine Plattform für den fachlichen Austausch über game-relevante Themen. Egal ob Bachelor- oder Master-Studenten, Absolventen, Startups, Freelancer, Angestellte oder Unternehmer, die Game-Methoden und Technologien anwenden, GameDev Allgäu ermöglicht Vernetzung und Wissen. Bei jedem MeetUp gibt es einen oder mehrere Vorträge, die typischerweise aus der Community selbst kommen.

GameDev Allgäu ist eine Veranstaltung der Hochschule Kempten, Fakultät Informatik in Kooperation mit Allgäu Digital und wird kuratiert von Prof. Dr. Bernd Dreier.

Programm

* Vortrag 1 *

Total verspielt  – Aus dem Leben eines Game-Grafikers

Von kleinen Browserspielen bis zu  AAA Titeln, Jan Rathje hat als selbständiger Illustrator und Designer für viele Firmen gearbeitet.  In diesem Vortrag spricht er über einige seiner Projekte und den Wandel der Industrie seit dem Anfang der 90er Jahre. Erfahrt etwas über unveröffentlichte Projekte, betrügerische Auftraggeber, nerdige Kollegen und warum er George Lucas doch nicht getroffen hat.

Er präsentiert dabei viele seiner Arbeiten und verdeutlicht damit, wie viele unterschiedliche Möglichkeiten und Jobs es in der Game Entwicklung es gab und gibt.

Jan Rathje
selbständiger Illustrator und Medienpädagoge
https://janrathje.medium.com/

Jan Rathje ist Diplom Designer und hat einen Abschluss an der Akademie für Kindermedien. Seit dreißig Jahren entwickelt er Computerspiele. In dieser Zeit sind über 60 Games auf verschiedensten Plattformen entstanden. Mittlerweile arbeitet er zwar hauptsächlich als Medienpädagoge und Multiplikator für den Hessischen Bildungsplan, aber veröffentlicht immer noch regelmäßig Kinder-Computerspiele für die Switch.

Er illustriert außerdem für Kinderzeitschriften (Geomini), produziert Erklärfilme, schreibt Bücher und war mehrmals als Trendscout in Tokio. Seit May 2021 erscheinen seine Switch Spiele auch in Japan. Nach der Pandemie wird er bald wieder dorthin reisen um die Super Nintendo World zu besuchen.

* Vortrag 2 *

Die Raumbrille - eine VR-Brille aus Deutschland

Im Jahre 2011 haben 4 Studenten der Uni Ulm eine eigene VR-Brille entwickelt und als Raumbrille vermarktet. Die Gründung des Unternehmens immersight ging damit einher und ist heute ein Software-Unternehmen mit umfangreicher Erfahrung im Bereich VR und 3D. Referent Fabian K.O. Weiss trägt die Erfindung, Entwicklung, Geschichte, Höhen und Tiefen der ersten Jahre vor.

Dipl.-Ing. Fabian K.O. Weiss

Gründer und Geschäftsführer der immersight GmbH

www.immersight.com

Dipl.-Ing. Fabian K.O. Weiss ist 1984 in Biberach a.d.R. geboren und studierte Informationstechnologie an der Universität Ulm. Bereits seit der Schulzeit unternehmerisch tätig gründete er zusammen mit Kommilitonen noch während des Studiums das StartUp immersight®, welches 2011 die weltweit erste kommerzielle VR-Brille erfunden hatte – Die Raumbrille®. Die Idee, diese Technologie zum Präsentieren und Verkaufen von Räumen einzusetzen, wurde 2012 vom Bundeswirtschaftsministerium mit dem Hauptpreis des Gründerwettbewerbs IKT innovativ ausgezeichnet. Seit 2016 entwickelt und vermarktet die immersight GmbH das neue Hauptprodukt 3D-Showroom - die Virtuelle Ausstellungen für Bäder, Küchen und Heizungen. Es handelt sich dabei um die weltweit erste Software für Virtuelle Ausstellungen und die zweite große Innovation der Unternehmensgeschichte. Seit 2020 ist zum 3D-Showroom nun auch der 3D-Workroom verfügbar - die Virtuelle Baustelle. Mit dieser Lösung kann man jederzeit aus der Ferne eine Inspektion der Baustelle vornehmen, den Fortschritt automatisch dokumentieren und mit Partner virtuell zusammenarbeiten. Fabian K.O. Weiss ist heute alleiniger Geschäftsführer und konnte wichtige Investoren für Skalierung der Technologie und das Wachstum an Bord holen.

Online-Event
Das Event findet als Online-Event statt. Die Teilnehmer.innen erhalten vor der Veranstaltung einen Link zum Videochat. Zur Teilnahme wird ein Computer / Smartphone, ein Headset und eine Internetverbindung benötigt.

Anmeldung und Teilnahme
Das Event ist für die Teilnehmenden kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten über Eventbrite: 

Vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden dann einen Link zum Online-Event.

Veranstalter und Partner
GameDev Allgäu ist eine Veranstaltung der Hochschule Kempten, Fakultät Informatik in Kooperation mit Allgäu Digital und wird kuratiert von Prof. Dr. Bernd Dreier.

Kontakt
Du hast Fragen zur Veranstaltung?
Eventmanagement Allgäu Digital
Tel.: +49 (0)831 57537 – 65
E-Mail: digital@allgaeu.de

Copyright: macrovector - stock.adobe.com

 

Kontaktinformationen mehr zeigenweniger zeigen

Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben

Keselstraße 16
87435 Kempten (Allgäu)

Tel.: 0831 / 575 37 65


Zur Webseite