25. Januar 2018 / GameDev Allgäu 01

GameDev Allgäu ist die Allgäuer Community für Game Developer und alle, die an Game Technologie und Game Design interessiert sind. GameDev Allgäu bietet bei regelmäßigen Meetups eine Plattform für den fachlichen Austausch über game-relevante Themen. Egal ob Bachelor- oder Master-Studenten, Absolventen, Startups, Freelancer, Angestellte oder Unternehmer, die Game-Methoden und Technologien anwenden, GameDev Allgäu ermöglicht Vernetzung und Wissen. Bei jedem MeetUp gibt es einen oder mehrere Vorträge, die typischerweise aus der Community selbst kommen.

Das 1. GameDev Allgäu startete am Donnerstag, 25. Januar 2018 / 18.30 Uhr mit dem Autor Michael Peinkofer bei Allgäu Digital. Der erfolgreiche Fantasy-Autor und Storytelling-Experte gab einen Einblick in „Die digitale Heldenreise“.

Die Figurenlandschaft von Computerspielen ist vielfältig. Vorbei die Zeiten, in denen farbige Sprites für Verzückung sorgten, der moderne Game-Charakter muss mit all dem ausgestattet sein, was Spieler aus anderen Medien kennen: Einer Persönlichkeit mit Ecken und Kanten und einer Agenda, die Identifikation erlaubt und den Spieler im besten Fall auch emotional berührt.

Dass die Regeln des Storytelling über die Epochen stets dieselben geblieben sind, ganz gleich, ob man eine Geschichte am Lagerfeuer erzählt, ein Buch schreibt, einen Film dreht oder ein Game entwirft, zeigte Michael Peinkofer in seinem Vortrag "Die digitale Heldenreise". Von der Herkunft des (phantastischen) Erzählens über den Aufbau einer Story und die Heldenreise nach Campbell und Vogler bis hin zum Character Building wurden alle wichtigen Aspekte des Erzählens einer Geschichte beleuchtet. Darüber hinaus gab der Referent, der selbst Autor von rund 50 Romanen aus den Bereichen Fantasy, Science Fiction, Historie und Thriller, davon viele mit Bestsellerstatus, auch Tipps zur Kontaktaufnahme mit Firmen und beantwortet Fragen der Zuhörerschaft.

Programm
Kennenlernen ab 18.30 Uhr, Vortrag ab 19.00 Uhr (ca. 60 Minuten), anschließend Networking