Heimisches Superfood

Superfood – das geht auch regional!

„Superfood“ ist mittlerweile ein fester Begriff in der bunten Welt der Foodtrends. Ob Acai, Goji oder Chia – exotische Beeren oder Samen bevölkern heute jeden gut sortierten Kühlschrank. Besonders super an ihnen: Der hohe Gesundheitswert, daher auch der Name. Besonders nicht super: Sie werden meistens aus fernen Ländern importiert, was ihnen einen besonders großen ökologischen Fußabdruck beschert. Da stellt sich doch die Frage – gibt es Superfood auch regional? Wenn ja, können sie die exotischen Kollegen ersetzen?

Wir haben uns auf die Suche begeben – bei uns im Allgäu.

Und sind fündig geworden. Wir stellen euch zwölf regionale Superfoods vor, die Chia und Co. durch ihre gesunden Inhaltsstoffe und deren Wirkungen ersetzen. Egal, ob aus dem eigenen Garten, in der freien Natur oder frisch vom Hof. Dazu gibt’s praktische und superschnelle Kurzrezepte für die gesunde Auszeit im Alltag.

Für: Alle Foodtrends-Fanatiker, Gesundheits-Gurus, Selbstversorger-Sympathisanten und Nachhaltigkeits-Nerds. Oder auch für regionale Direktvermarkter, die Regionalität und Foodtrends zusammenbringen wollen. Einfach für alle, die regionale Produkte lieben. 

Also seid bereit, denn am 12. Mai starten unsere Allgäuer Superfood-Wochen!