Regionales Wirtschaften

Im 19. Jahrhundert wandelte sich das 'blaue' zum 'grünen' Allgäu - der Beginn der prägenden Milchwirtschaft. Jedoch wird die Region längst nicht nur von der Milch- und Landwirtschaft dominiert.

Traditionelles Handwerk hat im Allgäu seit mehreren Jahrhunderten ein Zuhause gefunden und manch einer ist, für ausgezeichnete Qualität und Handarbeit geschätzt, sogar weltberühmt. 

  • Das Glasmacherdorf

    Man nennt es nicht umsonst die Königsdisziplin der Handwerkszünfte: Glas 'machen' ist reine Akrobatik - Timing und Perfektion sind unabkömmlich. Das Glasmacherdorf Schmidsfelden erzählt die Geschichte der traditionsreichen Handarbeit:

  • Handgemachter Glasperlenschmuck, © Bundesverband der Gablonzer Industrie e.V.
  • Biene auf Apfelblüte, © Tourismusinformation Seeg

    Das Honigdorf Seeg

    Unser Ausflug führte uns in das einzige Honigdorf Deutschland - ins Ostallgäuer Seeg. Hier durften wir in die Welt der Bienen, deren Lebensraum und in den Beruf des Imkers eintauchen und hautnah miterleben:

  • Gut 'behütet' in Lindenberg

    Seit 1833 hat der Hut seine Geburtsstunde in Lindenberg im Allgäu. In liebevoller Handarbeit und mit viel Fingerspitzengefühl entstehen hier Hüte in den verschiedensten Variationen.

  • Füssener Geigen- und Lautenbauer, © Die zwei Abenteurer
  • Flossfahrt_alt, © Gemeinde Lechbruck