Standort Füssen

Stärken
Vor allem das vielseitige Angebotspotential im Tourismus, die große Kulturvielfalt und die sehr gute Verkehrsanbindung sind Stärken der Stadt Füssen, im südlichen Ostallgäu.

Herausforderungen
Neben einer unterdurchschnittlichen Anzahl von Arbeitsplätzen im hochqualifizierten Segment, dem Fachkräftemangel und der Abwanderung junger Schulabgänger in die Großstädte sieht sich die Stadt Füssen mit einem geringen Gewerbesteueraufkommen und einem sehr hohen Preisniveau konfrontiert.

Entwicklungspotentiale
Große Entwicklungspotentiale hat die Stadt Füssen im Bereich Natur und Landschaft, dem Gesundheitswesen, dem touristischen und kulturellem Bereich. Auch die Vernetzungspotentiale im In- und Ausland können weiter gestärkt werden.

Aktueller Stand
Die Dienstpostenreduzierung am Konversionsstandort Füssen ist erfolgt. Um einen interkommunalen Gewerbepark ins Leben zu rufen, schlossen sich die Stadt Füssen und neun Nachbargemeinden zum Zweckverband "Allgäuer Land" zusammen. Die Konversionsflächen der BImA zwischen Kemptener Straße und B310 stellten hierfür die Gewerbeflächen für die interkommunale Zusammenarbeit.

 


  • Postenreduzierung erfolgt

    Stand 2019

  • 0 Hektar

    Konversionsfläche

  • 15.265

    Einwohner