20. September 2018 / Unternehmerabend 2018: E-Commerce

Wie lässt sich die Digitalisierung nutzen, um neue Geschäftsmodelle im Bereich Handel zu entwickeln? Wo steht der stationäre Einzelhandel in der digitalen Transformation? Welche Chancen ergeben sich für Unternehmen in den Bereichen B2C, aber auch B2B? Die Stadt Kaufbeuren und der Landkreis Ostallgäu luden in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Kaufbeuren/Ostallgäu und Allgäu Digital – Digitales Zentrum Schwaben ein zum zweiten Unternehmerabend 2018 am 20. September im INNOVA Allgäu Hightech-Park. Drei Impulsvorträge stellten verschiedene Dimensionen des Themas E-Commerce vor und luden ein zur Diskussion.

Die Zukunft des Einzelhandels im Zeitalter der Digitalisierung
Dr. Ernst Stahl, Leiter des ibi Competence Center Digital Commerce & Payment
ibi research GmbH an der Universität Regensburg
www.ibi.de

E-Commerce im B2B-Umfeld – Strategien und Beispiele
Marcel Dorosz, Leiter eCommerce und Alexander Schmidt, eCommerce-Consultant
FDI Digital Business e.K.
www.fdi.de

GenXtreme – ein gewachsenes E-Commerce-Startup (B2B/B2C) aus dem Allgäu
Martin Reichle, CEO und Founder
PPE Stores GmbH
www.genxtreme.de

Zusätzlich stand Christine Kratzer-Haugg, Industrie- und Handelskammer Schwaben für Fragen zum Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ zur Verfügung.

Veranstalter
Der Unternehmerabend ist eine Veranstaltung der Stadt Kaufbeuren und der Landkreises Ostallgäu laden in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Kaufbeuren/Ostallgäu und Allgäu Digital – Digitales Zentrum Schwaben.

Anmeldung und Infos
Stadt Kaufbeuren 
Landkreis Ostallgäu
Wirtschaftsjunioren Kaufbeuren/Ostallgäu