Allgäuer Handwerk

Das vielfältige Allgäuer „Hoandwerk“ erleben und leben!

Das Handwerk im Allgäu ist vielfältig - und allgegenwärtig. Ob typische „Allgäuer Seele“ beim Bäcker oder die verschindelte Fassade, ob neuer Holzofen zur regionalen Energieversorgung oder die neu installierte Solaranlage – das Handwerk prägt mit seinen über 33.000 Beschäftigten (allein im bayerischen Allgäu) den Wirtschaftsstandort bedeutend. 

Gelebte Vielfalt
Unsere Traditionsunternehmen kommen aus den verschiedensten Bereichen: Die Angebote des Handwerks im Allgäu erstrecken sich von Sennereien und Backstuben über Manufakturen im Bereich Textil und Schmuck bis hin zu innovativen Lösungen beim Hausbau wie beispielsweise im Holz- und Metallhandwerk.

Hochwertige Handwerkskünste
Das Allgäu lebt und pflegt sein traditionelles „Hoandwerk“, wie der Allgäuer es nennt, seit Jahrhunderten bis heute. Sorgfältig ausgesuchte Materialien, Kenntnis und Erfahrung in alten Techniken, aber vor allem viel Zeit und Handarbeit – das macht das traditionelle Handwerk im Allgäu aus. Fast vergessene Handwerkskünste leben hier wieder auf und finden mit Innovation verknüpft neue Ansätze. Vom Glasmacher über Töpferstuben bis hin zum Schellenriemenmacher – das Allgäuer Kunsthandwerk ist vielfältig und steht für außergewöhnliche Handwerkskunst.

Dabei verbindet die Allgäuer Produkte und Dienstleistungen aus dem Handwerk eines: die gelungene Verknüpfung von Tradition, Natur und Innovation.

  • HWK Schwaben, © HWK Schwaben

    Handwerkskammer Schwaben

    Die Handwerkskammer Schwaben bietet einen Überblick über die vielen Karrieremöglichkeiten, die das Handwerk zu bieten hat.