Das war die Allgäuer Gründerbühne 2019

Die Gründer, die Jury, die Gewinner

Bei der Auftaktveranstaltung der Allgäuer Gründerwochen werden die begehrten Allgäuer Gründerpreise verliehen. In diesem Jahr bereits zum sechsten Mal. Begonnen hat es mal mit einer Kiste Bier als Preis. Inzwischen werden dank der Sponsoren die ersten drei Plätze mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. Daneben profitierten die Gründer von umfassender PR- und Öffentlichkeitsarbeit sowie zahllosen Möglichkeiten, das Kontaktnetzwerk auszubauen.

Über 30 Gründer hatten sich 2019 insgesamt beworben. In zwei Runden hat die Jury zunächst zehn Ideen und dann die TOP 5 für die Pitches auf der Allgäuer Gründerbühne ausgewählt. Die Veranstaltung war mit 150 Zuschauern ausverkauft.