Magnus-Park

Ideenschmiede mit industriellem Ursprung

Industriebrachen eröffnen für Städte und Gemeinden viele Potenziale der Standortentwicklung. Ein prominentes Beispiel im Allgäu ist der Magnus-Park in Füssen. Die „Mechanische Seilwarenfabrik Füssen“ wurde bereits 1861 gegründet und zählte schon damals, direkt am Lech gelegen, zu den bedeutendsten wirtschaftlichen Strukturen der Stadt Füssen. Der technische Fortschritt machte es der Seilwarenfabrik damals jedoch unmöglich, auf Dauer konkurrenzfähig zu bleiben, wodurch man sich nach Alternativen umsehen musste. Nach Einstellung der Produktion drohten die Hallen zu verfallen.

Die Gebäude kamen in den Besitz der Füssener Textil AG, wodurch das Gelände als die „Füssener Hanfwerke“ bekannt wurde. Als diese dann Insolvenz anmelden musste, übernahm ein Privateigentümer 2009 das Areal unter dem neuen Namen „Magnus-Park“ mit einer Fläche von etwa 56.000 m². In den letzten Jahren wurde der Bestand des Geländes gesichert, mit dem Ziel, den Hallen neuen Nutzen zuzuführen. Vor allem die Qualität der Füssener Innenstadt soll durch eine Umnutzung der Industriebrache weiter gefördert werden.

Heute werden die renovierten Hallen vor allem unter Künstlern, Kreativen und Existenzgründern geschätzt. Der industrielle Charme der Anlagen wurde unter Einbindung des Denkmal-, Natur- und Immissionsschutzes erhalten und damit der Weg für eine zukunftsfähige Entwicklung geebnet.

Seit gut 9 Jahren werden die ehemaligen Hanfwerke von mittlerweile mehr als 97 verschiedenen Gewerbetreibenden genutzt. Darunter finden sich Handwerker wie Schreiner, Schneider oder Schmiede, Hersteller, Serviceanbieter oder Designer, die im Magnus-Park Büroräume, Lagerflächen oder sonstige Flächen zur gewerblichen Nutzung angemietet haben. Auch Bildungsträger wie DAA und VAA sind vertreten. Die große Vielfalt von jungen Unternehmern und die starke Diversität der vertretenen Branchen, machen den Magnus-Park in Füssen zu einem innovativen Zentrum und einer regionalen Ideenschmiede mit hohem Zukunftspotential.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://magnus-park.de/

 

    • Hallen, © Allgäu GmbH
    • Magnuspark, © Allgäu GmbH
    • Schmiede, © Allgäu GmbH
    • Schmiedefeuer, © Allgäu GmbH
    • Geschichte & Tradition, © Allgäu GmbH
    • Verkaufsräume, © Allgäu GmbH
    • historische Gebäude, © Allgäu GmbH
    • Firmen unter einem Dach, © Allgäu GmbH

    Impressionen

    Seit 150 Jahren halten die Gebäude andauernden Veränderungen stand und versprühen ihren industriellen Charme. Mittlerweile beherbergen sie von Ideenschmieden zu Handwerkern und einem Reptilienzoo alles was das Herz begehrt.